Der Vorstand

Die Vorstandsmitglieder des Vereins haben die vielfältigsten Aufgaben. Zum einen sind
sie für neue betroffene Familien der erste Anlaufpunkt. Aber sie sorgen auch für die Kommunikation unter den Mitgliedern, vermitteln andere, die gerade mit demselben
Problem kämpfen, geben Tipps oder hören einfach zu. Dazu kommt der ständige Austausch, nicht nur vereinsintern. Es gibt Kontakte zu ausländischen Selbsthilfegruppen von parenteral ernährten Kindern, Kontakte zu anderen Elterninitiativen (schließlich sind viele der Kinder mehrfach betroffen). Der Vorstand vertritt K.i.s.E e.V. bei Kongressen und Tagungen
oder hält Kontakt zur Ärzteschaft. Darüber hinaus hat jedes Vorstandsmitglied noch
sein besonderes Arbeitsfeld.

In der Geschäftsstelle Hanstedt...
nimmt Valeska Heuer Ihre Anliegen und Anfragen entgegen und leitet diese,
je nach der Zuständigkeit und Thematik, an die jeweiligen Vorstandsmitglieder weiter.

Bitte machen Sie, nach Möglichkeiten, zunächst von dieser Kontaktaufnahme Gebrauch,
damit Sie auch direkt an die/den richtigen Gesprächspartner/in weitergeleitet werden können.

Valeska Heuer steht Ihnen jeweils Mittwochs, in der Zeit von 8.30 - 12.30 Uhr
telefonisch zur Verfügung.
Außerhalb der Bürozeiten haben wir für Sie einen Anrufbeantworter eingerichtet, der regel-mäßig abgehört wird, worauf hin Sie zeitnah zurückgerufen werden können. Bitte hinterlassen Sie hierfür Ihren Namen, Ihre Ruf-Nr. und möglichst den Grund Ihres Anrufes.

Geschäftsstelle Hanstedt

Valeska Heuer

Am Steinberg 2
21271 Hanstedt

Tel.: 0 41 84 - 21 23 285
Fax: 0 41 84 - 21 23 286
E-Mail: info@kise-ev.de


Vorstandsmitglieder:

Antje Feldtmann-Korn aus Kiel ist die erste Vorsitzende des Vereins. Sie hat
selbst ein betroffenes Kind verloren und kümmert sich einfühlsam um die Trauer-
und Sozialarbeit.
Mehr noch; repräsentiert Antje den Verein bei Kongressen, Veranstaltungen und beim Austausch mit anderen Selbsthilfeorganisationen..
Kontakt:

Tel. 0 43 1 - 72 99 63 00

E-Mail: antje.feldtmann-korn@kise-ev.de

Als zweiter Vorsitzender fungiert Lars Heuer aus Hanstedt bei Hamburg.
Er zeigt sich immer wieder als engagierter Spendensammler und Querdenker.
Kontakt:
Tel. 0 41 84 - 89 27 78
E-Mail: lars.heuer@kise-ev.de

Sabine Sprung aus Achim bei Bremen, dem Verein als stellvertretende Vorsitzende zur Verfügung.
Kontakt:
Tel. 0 42 02 - 83 518

E-Mail: sabine.sprung@kise-ev.de

Tanja Zieger
aus Mittweida kleidet engagiert das Amt des/der Schriftführers/in aus, damit nichts in Vergessenheit gerät.
Kontakt:
Tel. 0 37 27 - 97 97 30

E-Mail: tanja.zieger@kise-ev.de

Damit finanziell alles geregelt ist, ist Jan Hauberg aus Bad Oldesloe mit im Vorstandsboot. Der Finanzbeamte kümmert sich um die Vereinskasse.
Kontakt:
Tel. 0 45 31 - 12 47 9

E-Mail: jan.hauberg@kise-ev.de

Auch Gerhard Tienz aus Borken, gehört dazu. Den Bezug zu Kise hat er über seinen Neffen Kevin Oenning bekommen, der mit seinen Eltern Mitglied des Vereins ist. Deshalb hat er sich auch gerne als Betreuer für die Ferienfreizeiten zur Verfügung gestellt.
Kontakt:
Tel. 0 28 61 - 80 56 69

E-Mail: gerhard.tienz@kise-ev.de

Krystian Lembke aus Mülheim an der Ruhr, der seit der Gründungszeit dem K.i.s.E. Verein angehört, kümmert sich als Beisitzer um die Darstellung des Vereins nach Außen,
in dem er die Internetseite, die Vereinszeitschrift, Flyer und ein paar andere Drucksachen gestaltet.
Kontakt:
Tel. 0 20 8 - 59 42 277

E-Mail: krystian.lembke@kise-ev.de

Peggy Lehm aus Thulendorf, befasst sich momentan mit der Umstrukturierung der Webpräsenz.
Kontakt:
Tel. 0 38 204 - 13 514

E-Mail: peggy.lehm@kise-ev.de

Astrid Biedehorn aus Salzgitter arbeitet als Beisitzerin in den Bereichen Organisation
und Vereinsrecht. Sie kämpft unter anderem mit viel Geduld mit Amtsgerichten und Vereinsregistern.
Kontakt:
Tel. 0 53 41 - 39 43 50

E-Mail: astrid.biedehorn@kise-ev.de

 
 
 
 

   
 
Neues nicht nur von
und über K.i.s.E. e.V.
 
Abbonieren Sie unser Newsletter
 
Hier Fotoimpresio-
nen unserer letzten
K.i.s.E. e.V. - Jahres-
bzw. Regionaltreffen
 
Fordern Sie unsere
Broschüre an.
 
Möchten Sie unseren Verein durch eine Spende unterstützen?